Spielen kann süchtig machen. Welche Gefahren gehen vom Glücksspiel aus?

Man rutscht schneller in die Glückspielsucht, als man denkt.
Die Folgen können drastischer sein als viele ahnen.

Warum wir spielen. Der Glücksspielreiz.

Seit jeher üben Glücksspiele auf den Menschen einen besonderen Reiz aus. Menschen suchen von Natur aus nach Abwechslung und nach neuen Erlebnissen um Spannung oder den gewissen „Kick“ zu erleben.

Beim Glücksspiel sind Sucht-Risiken stets gegeben, jedoch nicht immer gleich hoch. Ein hohes Suchtpotenzial haben Glücksspiele, wenn sie der Bevölkerung vermehrt zur Verfügung stehen. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen ist durch das große verführende Angebot die Gefahr ein Spiel zu machen.

Eine schnelle Abfolge von einzelnen Spielen mit schneller Gewinn- und Verlustentscheidung ist ebenfalls gefährlich und kann zu einer regelrechten Sucht nach Glücksspielen führen.

Das Gefährdungspotenzial ist je nach Glücksspiel unterschiedlich hoch. Bitte informieren Sie sich auf Spielen-mit-Verantwortung.de